Knappes Spiel gegen Saase II (SGK - Saase 26:27)

 

Diese Woche ging es mit unserer Mannschaft zum Tabellenführer nach Saase. Nach einem starken 0:5 Start fingen sich jedoch die Gastgeberinnen und schafften es in der 16. Minute zum ersten Mal zum 8:8 auszugleichen. Mit einem Unentschieden (13:13) ging es dann auch in die Halbzeit. Leider kamen wir nicht gut in die zweite Halbzeit und lagen nach 40 Minuten mit 20:16 im Rückstand. Trotz einer starken kämpferischen Leistung in den letzten 15 Minuten, schafften wir leider nicht mehr den Ausgleich und mussten uns mit 27:26 geschlagen geben. Insgesamt war es ein packendes und spannendes Spiel bis zur letzten Sekunde.

Es spielten für die SGK:
Brun (Tor), Pauling, Schokolowski (1), Derst (2), Fehn (6/3), Piazolo (3/2), Henseler (3/1), Schlue (6), Wettengl (3), Naumann, Steubing (2)

 

Derbysieg gegen Wieblingen!  (SG Kirchheim - TSV Wieblingen 29:22)


Nach einem Blitzstart führte unsere Mannschaft nach 8 Minuten mit 7:2. Doch leider fand Wieblingen immer besser ins Spiel und wir gingen nur mit einem knappen Vorsprung (15:14) in die Pause. Eine Abwehrumstellung auf 6:0 brachte den erhofften Umschwung. Wir zogen auf 21:15 davon und konnten am Ende einen souveränen Sieg (29:22) feiern.
Wie im ersten Spiel zeigte die Mannschaft eine starke, geschlossene Teamleistung und alle Spielerinnen konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Nächste Woche geht es im Spitzenspiel auswärts gegen Saase (Sa, 23.10.;18 Uhr; in Großsachsen) um den ersten Tabellenplatz.


Es spielten für die SGK:
Brun (Tor), van der Berg (Tor), Pauling, Schokolowski (1), Derst (3), Fehn (4), Piazolo (9),
Henseler (4), Schlue (1), Wettengl (1), Czierlinski (1), Steubing (5


Erstes Spiel – Erster Sieg dank geschlossener Teamleistung (TV Schriesheim II 24:32 SGK)

Für die Damen 1 der SG Heidelberg-Kirchheim startete am Sonntag die neue Saison 2021/22 gegen die Mädels aus Schriesheim.
Nach einer harten Woche mit zwei Trainingsspielen war die Mannschaft hoch motiviert die ersten beiden Punkte der neuen Saison mit nach Hause zu nehmen. In der ersten Halbzeit konnte sich das Team der SGK jedoch wegen einiger missglückter Torwürfe nicht vom Gegner absetzen. Zwar stand die Abwehr des Auswärtsteams sehr stabil. Jedoch konnten die Schriesheimerinnen dank der Fehler im Angriff der Kirchheimerinnen einige Konter verwandeln. So gingen die Damen 1 der SGK nur mit einem 3 Tore Vorsprung mit 12:15 in die Halbzeitpause. Der Mannschaft war klar – das können sie besser!
So minimierten die Mädels aus Kirchheim ihre Fehler und steigerten deutlich ihre Torquote. Die Gegnerinnen hingegen fanden im Positionsangriff kaum Lösungen, um die durchweg starke Abwehr der Kirchheimerinnen zu brechen. In der 60. Minute konnte sodann die Damen 1 der SGK ihren ersten Sieg der Saison mit einem Endstand von 24:32 einfahren. Der Sieg spiegelt eine geschlossene, ordentliche Teamleistung wider, die in den nächsten Spielen noch gesteigert werden kann.
Deshalb freuen wir uns, wenn ihr uns am kommenden Samstag (16.10.2021) um 17.30 Uhr in der Halle 2 des Sportzentrums Süd Heidelberg anfeuert.

Es spielten für die SGK:
van den Berg (Tor), Brun (Tor), Pauling (1), Schokolowski (1), Derst (4), Fehn (8/3), Piazolo (5/1), Xavier (3), Schlue (4), Wettengl (1), Steubing (5).